‚SeelsOHRge LIVE‘ – Hörverlust und die Herausforderungen im Beruf. Die Hilfe zur Selbsthilfe. (Jochen Müller)

Mittwoch, den 6. April 2022, 19-20.30 Uhr – mit Live-Online-Mitschrift


Im Rahmen der behindertengerechten Ausstattung des Arbeitsplatzes nach §164, Abs. 4 SGB X, stehen Menschen mit Hörverlust (Schwerbehindertenausweis oder Gleichstellung) verschiedene, insbesondere technische Hilfen zur Verfügung.
Das größte Problem ist jedoch der direkte Umgang mit Kolleg/inn/en und Vorgesetzten, die oftmals die Folgen eines Hörverlustes unterschätzen.
Jochen Müller (Dipl. Sozialarbeiter, Kommunikationstrainer und Lebensberater für Menschen mit Hörverlust) zeigt Möglichkeiten der Hilfe zur Selbsthilfe auf.

Den Link zur Mitschrift finden Sie zu Beginn der Veranstaltung im Chat der Video-Konferenz.
Auf Wunsch schicke ich den Link zur Verschriftlichung auch gern vora
b.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Gern nehmen wir Sie in unseren Verteiler für weitere Veranstaltungen auf – auch hier bitte eine kurze Nachricht
im Kontaktformular.

Anmeldung und Link zur Live-Online-Mitschrift über das Kontaktformular erbeten.

Noch ein paar Hinweise:

  • Zur Stabilisierung der Internetverbindung aktivieren Sie Ihre Kamera und Ihr Mikrofon bitte nur, wenn Sie sich mit einem Wortbeitrag an alle wenden möchten.
  • Für die Verbesserung der Tonqualität empfehlen wir, ein externes Mikrofon oder ein Headset zu nutzen.
  • Sollte Ihre WLAN – Verbindung schlecht sein (z.B. bei einem Smartphone oder Tablet) sollten Sie über den Kauf eines Ethernet-Adapters nachdenken.
    Damit können Sie die drahtlose Verbindung durch eine kabelgebundene Verbindung ersetzen, die in der Regel deutlich stabiler ist.